Manufakturerlebnis in Dresden

Seit dem 24. Oktober 2012 ist sie offiziell geöffnet: Die erste Boutique des sächsischen Luxusuhrenherstellers Glashütte Original in Deutschland.

Nach einer ausführlichen Suche nach dem optimalen Standort entschied sich die Manufaktur für die QF Passage im Herzen der Stadt Dresden.

Auf 100 m² wurde das aktuelle Boutiquen-Konzept der renommierten Marke erstmalig in Deutschland umgesetzt und lädt Besucher auf einmalige Art und Weise ein, die Uhrmacherkunst aus Glashütte multimedial zu entdecken.

Bewusst einladend und transparent wirkt die Atmosphäre des neuen Geschäfts in der Töpferstraße Nummer 4 in unmittelbarer Nähe zur Frauenkirche.

Von zwei Seiten erhalten Passanten nicht nur Einblick in die neue Boutique, sondern auch Zugang in das Geschäft.

Auf unverkennbare Art und Weise repräsentiert der neue Verkaufsraum die Werte der deutschen Uhrenmanufaktur: technische Perfektion, modernes Design und zeitlose Eleganz.

Sorgfältig ausgesuchte Materialien, stilsicheres Interieur und ein zeitgenössischer Gesamtauftritt machen so die für die sächsische Uhrenmarke essentiellen Attribute für jeden Besucher nicht nur sichtbar, sondern auch greifbar.

Das Design der Boutique ist geprägt durch einen minimalistischen Stil und schafft durch einen gelungenen Materialmix aus dunkler Mooreiche, beigen Lackoberflächen und hellem Leder zugleich eine komfortable und einladende Atmosphäre. Die weich fließenden Formen des Interieurs geben dem Innenraum einen idealen Rahmen.

Die neuen Räumlichkeiten in Dresden gleichen mehr einer interaktiven Ausstellung deutscher Uhrmacherkunst, als einer klassischen Boutique. Durch die Nähe zum Stammhaus in Glashütte war der Anspruch bei der Konzeption der Präsentationsfläche besonders hoch.

Das „Handmade in Germany“ sollte für die Besucher fernab der Manufaktur auch in Dresden erlebbar sein. So wurde exklusiv für das Geschäft in der Töpferstraße eine spezielle „Manufakturwand“ geschaffen.

Mittels einer überdimensionalen Lupe lassen sich – angefangen bei feinsten Einzelteilen eines Zeitmessers über elementare Baugruppen – die Meilensteine des sächsischen Uhrenherstellers in Form von faszinierenden Uhrwerken bewundern.

Kurze Filme aus dem Produktionsprozess unterstützen den Einblick in den Mikrokosmos einer Uhr.

In einem zum Verweilen einladenden Lounge-Bereich installierten die Innenarchitekten ein innovatives Präsentationssystem in Form von zwei ineinander übergreifenden Plasma-Screens. Das interaktive System wird durch ein in den Tisch der Lounge-Area integriertes Touchpad gesteuert.

Der Benutzer kann hier verschiedenste Themen anwählen, darunter hochauflösende Bilder aus der Glashütte Original Kollektion sowie Videos, die das Unternehmen und die Produktion der hochwertig verarbeiteten Zeitmesser „Handmade in Germany“ zeigen.

Alle Anfragen von Boutique-Besuchern werden von einem kompetenten und mehrsprachigen Team beantwortet.

Letzteres durchlief ein mehrwöchiges Training in der Manufaktur in Glashütte, um den Kunden in Dresden eine entsprechende Betreuung zu bieten.

Um diese abzurunden, ist auch ein Uhrmacher in der Boutique im Einsatz und kümmert sich um das Themengebiet Garantie, Service und Reparaturen.

Kontakt

Glashütte Original Boutique Dresden
QF, Quartier an der Frauenkirche
Töpferstraße 4
01067 Dresden

Öffnungszeiten: von Montag bis Samstag 10:00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ansprechpartner: Herr Sebastian Prinz (Boutique Manager)

Telefon: +49 (0)351 – 82 12 59 70
Fax: +49 (0)351 – 82 12 59 71

Email: boutique.dresden@glashuette-original.com