PanoInverse

Mit großem Erfolg im Jahr 2008 eingeführt, war die PanoInverse XL von Glashütte Original der erste Zeitmesser der sächsischen Manufaktur, der seine innere Schönheit offen zur Schau stellt, indem ein außergewöhnliches Element aus dem Inneren der Uhr sichtbar auf die Vorderseite gebracht wurde.

Die neue PanoInverse XL nutzt die Vorzüge eines vergrößerten Gehäuses und großzügiger gestalteten Zifferblatts, um die Duplex-Schwanenhals-Feinregulierung in einer modernen und zeitgenössischen Weise zu präsentieren. 

Die PanoInverse XL besticht durch ihre anthrazitfarbenen Platinen und Brücken. Die einzelnen Gestellteile werden in einem galvanischen Bad schwarz rhodiniert und heben so die charakteristischen Merkmale wie die verschraubten Goldchatons und die Duplex-Schwanenhals-Feinregulierung mit handgraviertem Unruhkloben deutlich hervor.

Silberfarben galvanisiert, kommt die Feinregulierung auf der Unruhbrücke mit weißer Gravur perfekt zur Geltung. Die Schwingbewegungen der darunter liegenden Schraubenunruh erscheinen dem faszinierten Betrachter wie ein pulsierendes Herz, das im Inneren des Uhrwerks Kaliber 66-04 von Glashütte Original schlägt.

  • 1-66-06-04-22-05

    Kunst & Technik

    PanoInverse

    Edelstahl
  • 1-66-06-04-22-14

    Kunst & Technik

    PanoInverse

    Edelstahl