Senator Panoramadatum

Die deutsche Luxusuhrenmanufaktur Glashütte Original präsentiert einmal mehr die Quintessenz ihrer Klassiker in einer modernen und zeitgenössischen Edition: Die Modelle Senator Panoramadatum und Senator Panoramadatum Mondphase präsentieren sich in gelungener Design-Adaption.

Die In-House Designer von Glashütte Original haben einige Veränderungen an der bestehenden Kollektion vorgenommen und somit einen beeindruckenden klassischen und zeitgenössischen Gesamtauftritt geschaffen.

Die verschlankte Lünette bietet nun mehr Raum für das lackierte und mit feiner Silberkörnung texturierte Zifferblatt und ist zugleich prächtiger Hintergrund, für die tiefschwarzen römischen Ziffern und die klassische Eisenbahnminuterie.

Glashütte Originals typisches Panoramadatum präsentiert sich in Schwarz auf elfenbeinfarbenem Hintergrund in perfektem farblichen Einklang mit dem Zifferblatt. Die gebläuten „Poire“-förmigen Zeiger geben elegant den Takt der Zeit vor.

Nicht nur beim Thema Design kam es bei den neuen Zeitmessern zu subtilen aber effektvollen Änderungen. Während bei den bisherigen Modellen ein Drücker auf Position 8 Uhr zur Nullstellung des Sekundenzeigers diente, übernimmt diese Funktion nun ein dezenter Korrektor im Gehäuse.

Beide Modelle präsentieren sich in einem 40 mm messenden polierten und satinierten Gehäuse in den Ausführungen Rotgold und Edelstahl.

Für den perfekten Halt am Handgelenk sorgt ein matt-schwarzes Louisiana-Alligator-Lederband – entsprechend der Ausführung mit rotgoldener oder aus Edelstahl bestehender Faltschließe komplettiert.

Für einen sportlicheren Look sind die Edelstahl-Versionen auch mit einem hochwertig verarbeiteten Edelstahlarmband erhältlich.

  • 100-03-32-45-04

    Quintessenz

    Senator Panoramadatum

    Senator Panorama Date
  • 100-03-32-42-04

    Quintessenz

    Senator Panoramadatum

    Senator Panorama Date
  • 100-03-32-42-14

    Quintessenz

    Senator Panoramadatum

    Senator Panoramadatum