Senator Ewiger Kalender

Präzision und Ingenieurskunst auf höchstem Niveau

Deutsche Technologie und Produkte erfreuen sich weltweit eines ausgezeichneten Rufes. Das Prädikat „Made in Germany“ steht global für höchste Qualität und Zuverlässigkeit.

Seit 1845 tragen Meister der Uhrmacherkunst aus Glashütte zu diesem Ruf bei, indem sie mechanische Präzisionszeitmesser entwerfen und herstellen, die den höchsten uhrmacherischen Anforderungen entsprechen.

Als stolzer Erbe dieser Tradition fertigt Glashütte Original exquisite mechanische Uhren mit einem unverwechselbaren deutschen Erscheinungsbild. Der Senator Ewiger Kalender ein wunderbares Beispiel unseres Anspruchs. 

Die überaus komplexe Mechanik berücksichtigt selbst die regulären Schaltjahre.

Lediglich das „Säkularjahr“ erfordert eine manuelle Justierung des Datums: Im Abstand von 100 Jahren fällt zwecks Zeitausgleich der 29. Februar – trotz Schaltjahr – aus. Der nächste Termin dieser Art ist allerdings noch ein wenig hin, aber sicherheitshalber könnten sich Freunde der Senator Ewigen Kalender eine Notiz machen – für den 1. März im Jahr 2100.

Alle Anzeigen des eleganten Zeitmessers sind so angeordnet, dass sie ein klares, harmonisches Ganzes ergeben.

Der Tag, der Monat sowie das Panoramadatum von Glashütte Original werden entweder durch weiße Buchstaben und Zahlen auf dunklem Hintergrund angezeigt oder durch schwarze Buchstaben und Zahlen auf hellem Untergrund.

Eine diskret gehaltene Anzeige des Schaltjahres zeigt einen roten Punkt, der das Schaltjahr symbolisiert. Darauf folgen ein gelber, schwarzer und weißer Punkt in den darauffolgenden Jahren. 

In den Varianten mit mattschwarzem Zifferblatt werden die Phasen des Mondes auf einer schwarzen Scheibe mit silbernen Sternen und glänzendem silbernem Mond ans Tageslicht gebracht, während die Modelle ausgestattet mit einem warmen silberfarbenen Zifferblatt ein silberner Mond auf blauer Scheibe ziert.

Das Automatikwerk Kaliber 100-02 weist eine Schlagzahl von 28.800 A/h auf und verfügt über eine Schraubenunruh mit 18 Gewichtsschrauben. Die Gangreserve beträgt 55 Stunden. 

Die Nullstellfunktion erlaubt dem Träger der Uhr, den Sekundenzeiger mit der Standardzeit zu synchronisieren. Anders als bei üblichen Nullstellmechanismen ist der Sekundenzeiger weder mit der Aufzugswelle noch mit der Krone verbunden. So bleibt die Unruh weiterhin in Bewegung und das Werk läuft weiter, was die Materialbelastung deutlich reduziert. Wenn der Drücker am Gehäuse betätigt wird, der sich auf der 8-Uhr- Position befindet, wird der Nullstellmechanismus aktiviert.

  • 100-02-25-05-05

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Senator Perpetual Calendar
  • 100-02-25-05-04

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Rotgold 750/000
  • 100-02-22-05-05

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Rotgold 750/000
  • 100-02-22-05-04

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Rotgold 750/000
  • 100-02-22-12-05

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl
  • 100-02-22-12-04

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl
  • 100-02-22-12-14

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl
  • 100-02-25-12-05

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl
  • 100-02-25-12-04

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl
  • 100-02-25-12-14

    Kunst & Technik

    Senator Ewiger Kalender

    Edelstahl