Die Philosophie von Glashütte Original

Die Manufaktur Glashütte Original steht in einer Uhrmachertradition, die handwerkliche Perfektion mit ausgesuchten Materialien und modernsten Fertigungsmethoden kombiniert.

Als Entwickler und Hersteller eigener Uhrwerke darf sich Glashütte Original mit dem Prädikat „Manufaktur“ schmücken. Dieser Anspruch reicht im Unternehmen sehr weit: Es werden viele entscheidende Arbeitsschritte mit der Hand ausgeführt – „per manum“.

Die eigene Manufaktur ist für Glashütte Original absolut essenziell. Nur das perfekte Zusammenspiel von Konstruktion und Fertigung wird dem hohen Qualitätsanspruch des Hauses gerecht.

Dies gewährleistet, dass sich jedes einzelne von tausenden Präzisionsteilen perfekt in eines der exquisiten Uhrwerke einfügt, die den weltweiten Ruf des Unternehmens ausmachen.

Vor der traditionellen Handmontage werden alle Werkteile vielfach geprüft, geschliffen und vorbereitet, viele werden zudem aufwendig graviert und veredelt.

Bis sie zum Uhrmacher gelangen, der sie in vielen Stunden präzise zusammenfügen wird, sind sie schon durch Dutzende Hände gegangen. Und jede davon hat ihren Beitrag zu dem entstehenden Uhrenkunstwerk geleistet.

Die typische Dreiviertelplatine mit Glashütter Streifenschliff ist eines der unverwechselbaren Merkmale der Uhren aus dem Hause Glashütte Originals.

Kenner schätzen zudem die Vielzahl galvanisierter Oberflächen, polierter Stahlteile, verschraubter Goldchatons, gebläuter Schrauben, anglierter Kanten, handgravierter Verzierungen und die Schwanenhals-Feinregulierung in Simplex- oder Duplex-Ausführung. All diese Details in ungezählten Variationen machen aus jedem Manufakturkaliber ein mechanisches Kunstwerk voller Raffinesse und Eleganz.

Fein gearbeitete Zifferblätter aus der eigenen Zifferblattmanufaktur, filigrane Zeiger und aufwendig veredelte Gehäuse von einem exklusiven Partner sorgen schließlich für den unvergleichlichen Glanz – und so manche „Liebe auf den ersten Blick“.

Nach der Endmontage und Feinjustierung aller Komponenten wird jede Uhr nochmals intensiv getestet: Ganggenauigkeit, Wasserdichte, Stoßfestigkeit und weitere Parameter werden teils mehrfach penibel geprüft. Erst wenn die gesamte Prüfreihe erfolgreich absolviert wurde, kann der künftige Besitzer sein neues Meisterwerk von Glashütte Original entgegennehmen.

Erfahren Sie mehr Details in unserer Manufaktur-Tour.