Senator Terminkalender

  • Senator Kollektion

    Senator Terminkalender

    Die Gunst der Stunde nutzen – mit einer mechanischen Sensation
  • Referenznummer

    100-13-04-04-02
  • Kaliber

    Automatikwerk 100-13
  • Funktionen

    Sekunde Nullstellfunktion Terminkalender mit Termintag, Terminstunde, Terminmodus und Erinnerungsfunktion mit Tonsignal von ca. 80 Sekunden Länge Panoramadatum Stunde und Minute (zentral)
  • Gehäuse

    Weißgold 750/000, Krone mit Doppel-G-Logo, verschraubter Boden, wasserdicht bis zu 5 bar
  • Abmessungen

    Gehäusedurchmesser: 42,00 mm, Höhe: 14,40 mm
  • Zifferblatt

    galvanisch Ruthenium feinmatt, Index aufgesetzt, Weißgold, Zeiger mit Super-LumiNova ausgelegt
  • Armband

    Louisiana-Alligator-Nubuklederband grau, Dornschließe Weißgold poliert
  • Auch erhältlich

    100-13-04-04-04 (Faltschließe Lamelle)
    100-13-04-04-50 (Faltschließe kurze Lamelle)

Kaliber 100-13

Kaliber 100-13
  • Werk

    Glashütte Original Manufakturwerk
  • Abmessungen

    Durchmesser: 34 mm, Höhe: 8,4 mm
  • Lagersteine

    86
  • Gangreserve

    55 h ± 10 %
  • Schlagzahl

    28.800 A/h, entspricht 4 Hz
  • Bemerkungen

    Werk hochfein vollendet geteilte Glashütter Dreiviertelplatine mit Streifenschliff Schraubenunruh mit 18 Gewichtsschrauben und 4 Regulierschrauben Feinregulierung über Regulierschrauben skelettierter Rotor mit 21-Karat-Gold-Schwungmasse Kanten angliert Stahlteile poliert
  • Elegante Ausgewogenheit

    Der Senator Terminkalender präsentiert sich wunderschön ausgewogen mit zwei sich gegenüberstehenden Kronen, jede ist von einem Drücker flankiert. Mit Krone und Drücker auf der rechten Seite wird die faszinierende Anzeige des Panoramadatums auf 3 Uhr bedient. Zeiger aus Weißgold für Stunde, Minute und die gleitende Sekunde betonen die Eleganz des Designs.

  • Effektvoll und funktional

    Die ungewöhnliche Terminfunktion – das schwarze Hilfszifferblatt auf 9 Uhr und der sanft geschwungene Ausschnitt auf 6 Uhr – zieht die Blicke auf sich. Um sie zu aktivieren, wird der Drücker auf 8 Uhr betätigt, bis im Fenster des Hilfszifferblatts ein ‚d’ erscheint. Dann wird die Krone bei 10 Uhr gedreht, bis der rote Zeiger das gewünschte Datum markiert.

  • Intuitiv und präzise

    Ist per Drücker das ‚h’ ausgewählt, lässt sich über die Krone die Termin-Zeit einstellen – im geschwungenen Ausschnitt auf 6 Uhr. Aktiviert ist die Funktion, wenn im Fenster des Hilfszifferblatts eine Glocke zu sehen ist und der Mechanismus über die Krone aufgezogen wurde. Bis zu 80 Sekunden lang klingelt der Alarm, wenn seine Stunde gekommen ist.

  • Ein Herz aus 600 Teilen

    Das Glashütte Original Kaliber 100-13, eine Kombination des Kalibers 100-03 mit dem Terminkalender-Modul, ist das Herz der Uhr. Es besteht aus 631 Komponenten, die fast ausnahmslos in der Manufaktur von Glashütte Original entworfen, hergestellt und liebevoll von Hand veredelt und montiert werden. Allein auf das Terminkalender-Modul entfallen ca. 340 Teile.

Senator Terminkalender

Ähnliche Modelle

25/04/2017

Brillante Ingenieurskunst

Der ausgeklügelte Mechanismus des Senator Terminkalender erlaubt es, einen Termin jenseits des Monatsendes einzustellen, selbst wenn eine manuelle Korrektur des Datums notwendig ist. Ein drittes Federhaus, das im Uhrwerk untergebracht ist, stellt zudem sicher, dass der Alarm zuverlässig funktioniert, auch wenn die Uhr selbst stehenbleibt.

Mehr zur Manufaktur

Exquisite Veredelungen

Das Kaliber 100-13 verkörpert die außergewöhnliche Uhrmacherkunst von Glashütte Original, dank der geteilten Dreiviertel-Platine mit Glashütter Streifenschliff, polierter Stahlkomponenten und anglierter Kanten. Die exquisiten Veredelungen können durch den Saphirglasboden bewundert werden.

Mehr zu den Glashütter Merkmalen

Die Glashütte Original Boutiquen

Sie interessieren sich für unsere Uhren? In den Glashütte Original Boutiquen sowie bei autorisierten Händlern können Sie unsere Kollektion hautnah erleben.

Übersicht der Glashütte Original Boutiquen