Sixties

  • Vintage Kollektion

    Sixties

    Ein eleganter Retro-Klassiker von heute
  • Referenznummer

    1-39-52-02-01-04
  • Kaliber

    Automatikwerk 39-52
  • Funktionen

    Sekunde Sekundenstopp Stunde und Minute (zentral)
  • Gehäuse

    Roségold 750/000, Krone mit Doppel-G-Logo, spezieller Form-Saphirglasboden für besonders große Sicht ins Werk, verschraubter Boden, wasserdicht bis zu 3 bar
  • Abmessungen

    Gehäusedurchmesser: 39,00 mm, Höhe: 9,40 mm
  • Zifferblatt

    galvanisch schwarz feinmatt, gewölbtes Zifferblatt, arabische Ziffern gedruckt, Minuterie gefräst, Zeiger mit Super-LumiNova ausgelegt
  • Armband

    Louisiana-Alligator-Lederband schwarz, Dornschließe Roségold poliert

Kaliber 39-52

Kaliber 39-52
  • Werk

    Glashütte Original Manufakturwerk
  • Abmessungen

    Durchmesser: 26 mm, Höhe: 4,3 mm
  • Lagersteine

    25
  • Gangreserve

    40 h ± 5 %
  • Schlagzahl

    28.800 A/h, entspricht 4 Hz
  • Bemerkungen

    Werk hochfein vollendet glatter Unruhreif Schwanenhals-Feinregulierung skelettierter Rotor mit 21-Karat-Gold-Schwungmasse Kanten angliert Stahlteile poliert
  • Swinging Sixties

    Die Sixties-Modelle reflektieren die aufregende Ära der sechziger Jahre in zeitgemäßer Ausführung: retro-modern, elegant und puristisch. Markant und stilvoll erweckt die Gestaltung der Uhren den unverwechselbaren Look der 1960er-Jahre wieder zum Leben.

  • Raffiniert retro

    Viele raffinierte Details greifen die Designsprache der sechziger Jahre auf: Die charakteristisch gewölbten Zifferblätter, Zeiger und Saphirgläser etwa streichen, der elegante Gehäusedurchmesser von 39 Millimetern oder die extravagante Typografie der vier arabischen Ziffern.

  • Perfekte Passform

    Ein leicht konisch zulaufender Saphirglasboden gewährt nicht nur beste Einblicke in das mechanische Uhrwerk, sondern bietet auch besten Tragekomfort: So kann sich die Uhr optimal an das Handgelenk schmiegen.

Die Sixties Edition

Ähnliche Modelle

12/03/2017

Erlesene Mechanik

Durch den Saphirglasboden der Sixties lässt sich das Automatikkaliber 39-52 in seiner vollen Pracht bewundern. Das Uhrwerk mit der typischen Schwanenhals-Feinregulierung verfügt über eine Gangreserve von 40 Stunden und ist nach höchsten Ansprüchen hochfein vollendet.

Mehr zur Manufaktur

Neuinterpretation einer Ikone

Mitte der 1960er-Jahre lancierte der damalige VEB Glashütter Uhrenbetriebe eine Armbanduhr, die zu einer echten Ikone werden sollte: die Spezimatic. Die Sixties wurde von ihrem berühmten Vorfahren inspiriert, der heute noch in zahlreichen Varianten im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte zu bewundern ist.

Mehr zum Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

Die Glashütte Original Boutiquen

Sie interessieren sich für unsere Uhren? In den Glashütte Original Boutiquen sowie bei autorisierten Händlern können Sie unsere Kollektion hautnah erleben.

Übersicht der Glashütte Original Boutiquen