DMF

  • Partnerschaften

    Dresdner Musikfestspiele

    Mit Takt und Gefühl: der Glashütte Original MusikFestspielPreis
23/04/2018

Bereits seit 1978 finden jährlich zwischen Mai und Juni die Dresdner Musikfestspiele statt. Seit 2004 unterstützt Glashütte Original das sächsische Kulturspektakel dabei durch einen Festspielpreis. Diese prestigereiche Auszeichnung wurde zunächst als SAECULUM-Preis für das Lebenswerk an so bedeutende Künstler wie Dirigent Kurt Masur, Choreograph John Neumeier, Opernregisseur Joachim Herz, Violinist Gidon Kremer und Mezzosopranistin Christa Ludwig vergeben.

  • Im Jahr 2009 erhielt der Festspielpreis eine Neuausrichtung: Von diesem Jahr an wurde der sogenannte Glashütte Original MusikFestspiel-Preis an internationale Künstler vergeben, die sich ganz besonders für die junge Musikergeneration einsetzen,

  • wie der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel,

  • die Pianistin Hélène Grimaud,

  • der Dirigent Sir Simon Rattle,

  • die Fado Sängerin Mariza

  • und die Violinistin Hilary Hahn, die über alle Disziplinen und Ländergrenzen hinweg nicht nur ihr überragendes Talent, sondern auch ihre Großzügigkeit und ihr Engagement verbindet.

23/04/2018

Der Preis

Der mit 25.000 Euro dotierte „Glashütte Original MusikFestspielPreis“ wird 2018 zum 16. Mal von der Uhrenmanufaktur Glashütte Original gestiftet und gemeinsam mit den Dresdner Musikfestspielen verliehen.

Die Trophäe

Die Auszeichnung wird wie in den vergangenen Jahren von zwei Schülern der manufaktureigenen Uhrmacherschule „Alfred Helwig“ gefertigt.

23/04/2018
  • Hier trifft Film- auf Ingenieurskunst

    Die Manufaktur unterstützt die Berlinale bereits seit 2011.

    Erfahren Sie mehr
  • Dresdner Musikfestspiele

    Joyce DiDonato nimmt 15. Glashütte Original MusikFestspielPreis entgegen

    Erfahren Sie mehr