Zifferblattmanufaktur

  • Glashütte Original Zifferblattmanufaktur

    Von Künstlern und ihren Leinwänden

08/02/2017

Das Zifferblatt verleiht der Uhr ihr unverwechselbares Gesicht. Doch was auf den ersten Blick so mühelos vollkommen scheint, gilt als eine der größten Herausforderungen der Uhrmacherkunst.

Glashütte Original gehört zu den wenigen Manufakturen, die über eine eigene Zifferblattfertigung verfügen. So wird sichergestellt, dass auch dieses wahrhaft zentrale Element der Zeitmessung den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird.

 

Das Design-Team in Glashütte widmet sich mit viel Sorgfalt der Gestaltung der Zifferblätter. Schließlich soll das Gesicht der Uhr nicht nur auf den ersten Blick, sondern immer wieder aufs Neue faszinieren – und dabei perfekt abzulesen sein.
 

In enger Abstimmung mit den Experten der hauseigenen Zifferblattmanufaktur in Pforzheim entstehen so detaillierte Entwürfe, die mit viel Expertise umgesetzt werden.

  • Die Fertigung eines Zifferblatts umfasst eine Vielzahl einzelner Arbeitsschritte, die zumeist von Hand ausgeführt werden – von der Herstellung des Rohlings und seiner Bearbeitung bis hin zu vielfältigen Veredelungsprozessen.

  • Feine Materialien wie schimmerndes Perlmutt, Lackierungen mit Dégradé-Effekt oder das Anbringen zarter Appliken sind nur einige wenige der Verfahren, die zum Repertoire der Zifferblattfertigung gehören. Egal ob funkelnde Damenuhr, eleganter Chronograph oder große Komplikation: Erfahrene Hände setzen stets alles daran, die filigranen „Leinwände“ in echte Kunstwerke zu verwandeln.